Hotel Rosi


Das denkmalgeschützte Altstadthaus wurde im Januar 2019 liebevoll renoviert und ist seit Mitte Februar für Sie geöffnet.

Das Hotel Rosi liegt direkt in der wunderschönen Altstadt von Regensburg. Die Fußgängerzone mit den kleinen verwinkelten Gassen liegt Ihnen zu Füßen. Sie sind weniger als drei Gehminuten vom Dom, dem Schloss St. Emeram, der Steinernen Brücke und dem Regensburger Bahnhof entfernt.

Unsere hoteleigenen Parkplätze ganz in der Nähe unseres Hauses kosten Sie nur 9,- € am Tag.

In unserem kleinen familiengeführten Hotel können Sie sich hier in Regensburg richtig wohlfühlen.

Weitere Fragen werden hier beantwortet

Ihr Hotel

Rezeption

Die Rezeption ist Montag bis Freitag von 7 - 20 Uhr besetzt, Samstag und Sonntag von 7.30 - 20 Uhr. Für spätere Anreisen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir freuen uns darauf, Sie mit einem Willkommensgetränk begrüßen zu dürfen.

Zimmer

In unseren hochwertig eingerichteten Design-Zimmern werden sie sich wohl fühlen.

Ein gutes Bett ist das A und O für einen tiefen und erholsamen Schlaf. Unsere ergonomischen Boxspringbetten sind mit sanduhrförmige Spiralfedern ausgestattet, die für eine angenehme Druckentlastung des Körpers sorgen. Das Bonell-System sorgt für Luftzirkulation und eine gute Ventilation, damit das Bett nachts nicht zu warm wird.

Badezimmer

Unsere Badezimmer sind zwar nicht groß, aber neu renoviert und mit einer modernen Dusche und individuellen Badmöbeln ausgestattet. Vollholzmöbel und natürliche Materialien, alles gefertigt von einem der besten Schreiner Deutschlands.

Frühstücksraum

Für einen guten Start in den Tag sorgt ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstücksbuffet. Das Frühstücksbuffet kann gegen einen kleinen Aufpreis dazu gebucht werden.

Fahrradunterstellplatz

Das Hotel Rosi ist besonders gut für Fahrradfahrer geeignet. So können Sie Ihr Rad bei uns ganz sicher und kostenlos in unserem Fahrradraum abstellen, während Sie die Altstadt erkunden. Die Regensburger Altstadt ist übrigens sehr Radler freundlich und Sie dürfen auch in den meisten Bereichen der Fußgängerzone Rad fahren.